TOT Jugendtreff Rhade
Rhader Förderverein Jugend

Geocashing 2012

Projektarbeit „Geocaching“ erfolgreich abgeschlossen
Ganz unter dem Motto „Die Welt ist voller Überraschungen“ hatte sich eine Gruppe Jugendlicheraus Rhade gefunden, um einen Multicache für Rhade vorzubereiten.
Dieses Projekt ist erfolgreich abgeschlossen.
Der Cache trägt den Namen „Rhader Pättkestour“ und ist an die bereits seit langem bekannte Pättkestour unseres Heimatvereins Rhade angelehnt – an dieser Stelle geht noch einmal ein ganz großes Dankeschön an unseren Heimatverein für diese wunderbare Runde durch Rhade.
Für alle, die auch gerne diese Tour über ca. 12 km einmal selber angehen möchten hier ist sie zu finden:
http://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?wp=GC3WK68

Sie wurde bereits von vielen angenommen und entsprechend positiv bewertet.
Zusammen mit diesem Cache haben wir ein „TOT Rhade Pony“ mit auf die Reise geschickt. Dieses kleine Pony soll nun unsere Partnerstädte bereisen.
Zur Zeit hat es bereits eine Strecke von 163 Meilen zurückgelegt und befindet sich derzeit in Niedersachsen.
Vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit mit unseren Jugendlichen.