TOT Jugendtreff Rhade
Rhader Förderverein Jugend

Chemielabor 2015

 

Sabines Chemielabor zu Gast im CMH

8 Jungforscher versammelten sich an einem Samstagnachmittag im Carola-Martius-Haus. Bei vielen Experimenten konnten sie den Dingen auf den Grund gehen. Zum Beispiel bei der CO²-Herstellung, um eine Flamme zu löschen oder wie man ein Ei zum Schwimmen bringen kann. Schwierig war es für die Forscher zu beweisen, ob man einen Luftballon in einer Flasche aufblasen kann. Den meisten Spaß gab es bei der Herstellung von CO² Knallern. Bei der die Jungforscher Brausetablettenröhrchen zum Knallen brachten. Zum Schluss erhielten alle noch ein Diplom für die erfolgreiche Teilnahme an dem Workshop. Im nächsten Jahr wird sicherlich Sabines Labor wieder Station bei uns in Rhade machen. Finanziert wurde der Workshop vom Rhader-Föderverein-Jugend.